Lizenzierung als DSV-Skischule

Die Skischule des Skiclubs Bruchsal wurde aufgrund der Rahmenordnung des Deutschen Skiverbandes (DSV) erneut als DSV-Skischule lizenziert.

Die Lizenzierung ist das Qualitätsmerkmal des DSV und wird den Skischulen nur nach dem Erfüllen bestimmter Standards erteilt. Neben dem Nachweis über die Anzahl und die aktuellen Ausbildungsstufen der im Schneesportunterricht eingesetzten Lehrkräfte muss jede DSV-Skischule über ausgeprägte Strukturen in der Organisation und Verwaltung verfügen. In diesem Zusammenhang sind regelmäßige Weiterbildungen nicht nur für die eingesetzten Lehrkräfte verbindlich, sondern die Skischulleitung ist ebenfalls verpflichtet an regelmäßigen Fach- Seminaren des Deutschen Skiverbandes teilzunehmen.

Die DSV-Skischule des Skiclubs Bruchsal mit seinem Skischulleiter Gerald Gack verfügt über 90 ausgebildete Übungsleiter und Skilehrer in den Bereichen Ski alpin, nordisch, Tour sowie Snowboard und Nordic walking. Der Skiclub Bruchsal ist seit Jahren für seine Familienprogramme sowie Kinder- und Jugendkurse über die Grenzen Bruchsals bestens bekannt. Dahinter verbirgt sich eine solide und zielgerichtete Skischularbeit, die Geselligkeit, das Wohlfühlen im Verein und das Skifahren mit Gleichgesinnten in den Mittelpunkt stellt. Daneben hat es sich der Skiclub Bruchsal zur Aufgabe gemacht, auch behinderten Kindern und Erwachsenen aus Bruchsal die Freuden des Skifahrens zu vermitteln.

Die Lizenzierung als DSV-Skischule ist Bestätigung unseres Engagements.